Ingo Senftleben

Ingo Senftleben (* 10. August 1974 in Großenhain) ist ein deutscher Politiker (CDU) und seit dem 18. November 2014 als CDU-Fraktionsvorsitzender Oppositionsführer im Landtag von Brandenburg. Am 25. April 2015 wurde er zudem zum Parteivorsitzenden der CDU Brandenburg gewählt.

Ingo Senftleben wuchs in Ortrand auf und besuchte dort von 1981 bis 1991 die Polytechnische Oberschule. Nach der Berufsausbildung zum Maurer bis 1994 war er bis 1995 Baufacharbeiter und bis 1999 Vorarbeiter im Bereich Brückenbau der STRABAG AG. Von 1995 bis 2001 absolvierte er an einem Institut in Hamburg ein Fernstudium und schloss dieses als Staatlich geprüfter Hochbautechniker ab.

Ingo Senftleben ist evangelisch, verheiratet und hat drei Töchter.

Seit 1997 ist Senftleben Mitglied der CDU. Von 1997 bis 1999 war er Kreisvorsitzender der Jungen Union Landkreis Oberspreewald-Lausitz. Seit 2005 ist Senftleben Mitglied im Landesvorstandes der CDU Brandenburg. Im November 2014 wurde er zum Fraktionsvorsitzenden der CDU-Landtagsfraktion Brandenburg gewählt.

Am 25. April 2015 wurde er mit 78 Prozent der Stimmen in einer Kampfabstimmung zum Landesvorsitzenden der CDU Brandenburg gewählt, wobei auf seinen Gegenkandidaten Wieland Niekisch 13,6 Prozent der Stimmen entfielen.

Von 1998 bis heute ist Ingo Senftleben Mitglied der Stadtverordnetenversammlung in seiner Heimatstadt Ortrand. Von 2003 bis 2014 war er Bürgermeister der Stadt Ortrand und seit 2003 ist er Mitglied des Kreistages Oberspreewald-Lausitz. Senftleben hat seit September 1999 einen Sitz im Landtag Brandenburg. Auch bei den Landtagswahlen 2004, 2009 und 2014 konnte er sich im Wahlkreis 38 (Oberspreewald-Lausitz I) mit 34,9 %, 37,1 % bzw. 36,2 % der Erststimmen gegen die Kandidaten von PDS/Die Linke und SPD durchsetzen. Er zog somit erneut direkt in das Parlament ein.

Von 2004 bis 2009 war er Vorsitzender des Ausschusses für Bildung, Jugend und Sport und Bildungspolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion im Landtag Brandenburg. Von 2009 bis 2014 war er Parlamentarischer Geschäftsführer der CDU-Fraktion Brandenburg und Sprecher der CDU-Fraktion für den ländlichen Raum und Demographie. Seit 2009 ist er Mitglied im Präsidium und Hauptausschuss des Landtages Brandenburg. Im November 2014 übernahm er den Fraktionsvorsitz in der CDU-Landtagsfraktion.

Mitglied im Braunkohleausschuss des Landes Brandenburg ist Senftleben seit Oktober 2014, im rbb-Rundfunkrat sitzt er seit Februar 2015.

Ingo Senftleben ist Vorsitzender beim Förderverein SeeCampus Schwarzheide-Lauchhammer e.V..

Bundestag: Volker Kauder

Landtage:
CDU: Baden-Württemberg: Wolfgang Reinhart | Berlin: Florian Graf | Brandenburg: Ingo Senftleben | Bremen: Thomas Röwekamp | Hamburg: André Trepoll | Hessen: Michael Boddenberg | Mecklenburg-Vorpommern: Vincent Kokert&nbsp mcm taschen sale;| Niedersachsen: Björn Thümler | Nordrhein-Westfalen: Armin Laschet | Rheinland-Pfalz: Julia Klöckner | Saarland: Klaus Meiser | Sachsen: Frank Kupfer | Sachsen-Anhalt: Siegfried Borgwardt | Schleswig-Holstein: Daniel Günther | Thüringen: Mike Mohring
CSU: Bayern: Thomas Kreuzer

Fett = Partei- und Fraktionsvorsitzender
Kursiv = Oppositionsführer

Baden-Württemberg: Thomas Strobl | Berlin: Frank Henkel | Brandenburg: Ingo Senftleben | Bremen: Jörg Kastendiek | Hamburg: Roland Heintze | Hessen: Volker Bouffier | Mecklenburg-Vorpommern: Lorenz Caffier | Niedersachsen: David McAllister | Nordrhein-Westfalen: Armin Laschet | Rheinland-Pfalz: Julia Klöckner | Saarland: Annegret Kramp-Karrenbauer | Sachsen: Stanislaw Tillich | Sachsen-Anhalt: Thomas Webel | Schleswig-Holstein: Ingbert Liebing | Thüringen: Mike Mohring

Gewählte Mitglieder des Bundesvorstand: Peter Altmaier | Christian Baldauf | Ralf Brauksiepe | Elmar Brok | Michael Fuchs | Regina Görner | Hermann Gröhe | Serap Güler | Elke Hannack | Reiner Haseloff | Elisabeth Heister-Neumann | Gudrun Heute-Bluhm | Franz Josef Jung | Peter Liese | Thomas de Maizière | Michael Meister | Elisabeth Motschmann | Katherina Reiche | Dagmar Schipanski | Arnold Vaatz | Johann David Wadephul | Sabine Weiss | Dietrich Wersich | Annette Widmann-Mauz | Monica Wüllner | Otto Wulff

Beratende Mitglieder des Bundesvorstand: Werner M. Bahlsen | Lorenz Caffier | Roland Heintze | Frank Henkel | Franz-Josef Holzenkamp | Jörg Kastendiek | Jenovan Krishnan | Ingbert Liebing | Carsten Linnemann | Mike Mohring | Frank Oesterhelweg | Thomas Rachel | Herbert Reul | Helmut Sauer | Ingo Senftleben | Thomas Webel | Paul Ziemiak

Provinz und Land Brandenburg (1945–1952):
Wilhelm Wolf | Ernst Zborowski | Karl Grobbel | Hermann Gerigk | Hans-Paul Ganter-Gilmans | Heinz Sauer

Land Brandenburg (seit 1990):
Herbert Schirmer | Lothar de Maizière | Ulf Fink | Carola Hartfelder | Peter Wagner | Jörg Schönbohm | Ulrich Junghanns | Johanna Wanka | Saskia Ludwig | Michael Schierack | Ingo Senftleben